E220 CDI, S211 springt überraschend nicht an.

  • Würd auch fast aufs EZS tippen :/

    Da gabs doch auch mal eine Reparaturanleitung mit Pics irgendwo.

    Und eine Firma kann die auch prüfen und ggf. reparieren.


    Müsste mal jemand diese Internet durchsuchen :undweg:

  • Guten Morgen zusammen,


    sorry das ich mich mit dranhängen möchte,


    Was bedeudet EZS? Bin ja neu hier .

    Bei meinem OM642 ergibt sich ein ähnliches Bild


    Folgende Frage hätte ich:


    Bei meinem E280 CDI reagiert der Anlasser sehr unterschiedlich und nicht nachvollziehbar.


    Normalerweise dreht der Anlasser nach dem Vorglühen sofort und auch immer wieder. Dann wiederum gefühlt als wenn der Anlasser klemmt, als wenn der Strom nicht ausreicht oder die Kraft des Anlasser zu schwach wäre, jetzt Zündschloss wieder auf Null und wieder starten und er springt an.


    Liegt hier aus eurer Erfahrung ein Fehler beim Anlasser oder beim Relais vor, bzw gibt es andere bekannte Schwachstellen?


    Gruß Gerhard

  • Was bedeudet EZS?

    Das bietet einer bei Kleinanzeigen in Marl an, EZS wird auch erklärt:

    Reparatur bei defektem elektronischen Zündschloss / Zündschalter (EZS) ihres Mercedes. Folgende Fehlerbilder weisen auf ein defektes elektronisches Zündschloss (EZS) hin.

    • Auto startet erst nach mehreren Versuchen
    • Schlüssel lässt sich nicht drehen
    • Zündstartschalter entriegelt nicht mehr
    • Öffnen / Schließen des Fahrzeugs über Fernbedienung nicht möglich
    • Vermehrtes Auftreten bei kalten Witterungsverhältnissen

    Grüßla aus Franken


    CHristoph 560 SL & E220T CDI & ganz andere E-Klasse Tesla Model Y :undweg:

  • .....kannst Du das evtl auslesen lassen, um das "vielleicht" auszuschließen?

  • Reparatur Elektronisches Zündschloss / Zündschalter - EZS - DTC Bremen
    Durch unsere langjährigen Erfahrung im Bereich KFZ-Programmierung bringen wir das nötige Wissen und Know-How um Ihnen eine kostengünstige Reparatur Ihres
    dtc-bremen.de


    Sind bei mir umme Ecke.

    Kenne die jungs seit mehr als zehn Jahren.


    Frag Dirk mal, er hatte damals sein EZS auch da hin geschickt


    Sind top

  • klingt wie ein Fehler im EZS

    da wollte ich auch hindeuten, aber erst muss man das Ganze Bild sehen, wollte es schon am Anfang ansprechen, aber da waren so Sachen wie nicht funktionierende Rückwandtür...das ist etwas in die andere Richtung, es sei den das EZS sendet auch noch Müll auf den Datenbus


    normalerweise kann man ein defektes EZS mit Diagnosegerät gut diagnostizieren, Istwerte ansehen. Aam besagtem Relais messen, aus dem SAM v.l. kommt ein violetes Kabel raus, 2,5mm², Relaisposition könnte ich auch noch raussuchen


    und unbedingt das Massekabel kontrollieren


    ich würde das EZS nicht versenden, lieber ein paar km fahren und nur an vertrauenswürdige Firmen wie ECU usw. nicht irgendwelche günstige Kleinanzeigen Anbieter


    Edit: Relais L ist es, Bild darf ich leider nicht öffentlich machen

  • ich würde das EZS nicht versenden, lieber ein paar km fahren und nur an vertrauenswürdige Firmen wie ECU

    Kennst Du eine Firma, die nicht soweit weg ist von Nürnberg, wir Zittau oder Bremen?

    Grüßla aus Franken


    CHristoph 560 SL & E220T CDI & ganz andere E-Klasse Tesla Model Y :undweg:

  • ich kenne keine aber Mumphine hat doch eine Adresse gepostet, ich hatte bisher das Glück diese Dienste nicht in Anspruch zu nehmen, mein Kollege nutzt immer ECU, bisher immer zufrieden bis auf eine verlorene Sendung mit SBC, können die aber auch nichts dafür, irgendwann hat es DHL dann doch gefunden, wäre da mein EZS drin, wäre ich sehr unruhig, aber wer weiß, ich plane ja wieder einen MB zu fahren....

  • Einen Schritt weiter, oder zwei Probleme?


    Ich habe den Benz am Mittwoch in Erlangen im Parkhaus stehen lassen müssen, weil er wieder nicht Starbereit war.

    Heute mit dem SL und etwas Werkzeug wieder hin und mit dem zweiten Schlüssel probiert, nada.

    Dann mal die Batterie angeschaut und siehe da der Minuspol ist lose! Unfassbar, den hatte ich erst vor 2 Wochen kontrolliert und nachgezogen und da war er fest, zumindest mit der Hand nicht zu bewegen. Offensichtlich hat sich die Schraube(oder was sonst) gelockert, das hatte ich noch nie und zwar war der nicht etwas lose, sondern richtig locke. Da schaue ich die nächste Zeit mal öfters drauf und lege mir eine neue bereit.

    Grüßla aus Franken


    CHristoph 560 SL & E220T CDI & ganz andere E-Klasse Tesla Model Y :undweg:

  • darf ich jetzt sagen das ich das zwei Mal gesagt habe :h020:


    das ist nicht das erste Mal, manchmal beißt die sich fest, dann je nach Temperatur wieder locker, wenn nicht ordentlich angezogen


    oder wurde zu fest gedreht, dann wird das Blei so stark zusammengedrückt ist das die Klemme nicht mehr klemmen kann


    oder ist die Schraube, also eher die Mutter vielleicht überdreht?

  • darf ich jetzt sagen das ich das zwei Mal gesagt habe :h020:

    Natürlich, aber ich habe es ja auch überprüft, ich denke die Schraube hat es hinter sich und/oder ist nicht original.

    Grüßla aus Franken


    CHristoph 560 SL & E220T CDI & ganz andere E-Klasse Tesla Model Y :undweg:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!