Posts by *H4*

    mir ist nicht ganz klar ob ich auch gebrauchte DPF eintragen lassen kann

    das dürfte wahrscheinlich schwierig werden weil da dann keine Papiere dabei sind.


    Ich kenne das noch aus den 124er Zeiten mit dem KLR (Kaltlaufregler). Damit konnte man auch eine Schadstoffklasse besser eingestuft werden und die Grüne Plakette bekommen (weiss nicht mehr 100%ig wie das mit der Einstufung war).

    Jedenfalls waren da auch Papiere dabei. U. a. eine Bescheinigung wo die einbauende Werkstatt bestätigen musste, dass alles korrekt eingebaut ist und dann eben noch die Papiere für den TÜV usw.

    Moin Stranger :winke:


    ich sag nur: Augen auf beim Autokauf ;)


    Das mit dem DPF Nachrüsten dürfte schwierig werden. Die letzten 210er wurden 2003 gebaut, also vor 21 Jahren!

    Ich vermute mal, dass keiner der Nachrüster mehr Teile für so alte Karren produziert. Vielleicht liegt irgendwo noch was auf Lager, das zu finden dürfte aber schon ein Glücksfall sein :/

    Wer hatte sowas hergestellt? Evtl. mal direkt kontaktieren und das Anliegen schildern...

    Beim OM642 gibts natürlich so einige Fehlerquellen.

    Wenn die MKL an ist wird die Leistung des Motors vom Steuergerät reduziert um evtl. weiteren Schäden vorzubeugen.


    Wenn da aber schon rumgepfuscht wurde...

    DPF und Katalysator sind nicht mehr verbaut.

    ...ist das immer so eine Sache :/


    Also am besten doch mal an eine SD / Xentry hängen und auslesen. Das Protokoll mal hier einstellen.


    Generell ist der Differenzdrucksensor aber ein Kandidat, der gerne mal verreckt. Für ein paar Euros könnte man den auch mal prophylaktisch tauschen.

    Bei hohen Laufleistungen und schlampiger Wartung (Stichwort Ölwechsel) gehen auch gerne mal die Turbos hopps. Teileweitwurf wird dann aber schnell mal teuer.

    oha, na das hört sich ja mal ganz gut an. :thumbup:

    Bekommt man da ohne weiteres die benötigten Teile?

    Und wie ist der Aufwand zur Reparatur? Kannst Du das selbst machen oder muss das Getriebe zum Instandsetzer?

    Direkt Einspritzer der M272 wurde zum Ende hin seiner Bauzeit noch als einer der ersten Motoren mit Direkt Einspritzung angeboten.

    .


    Sind das die berüchtigten CGI Motoren, vor denen der Motoren-Zimmer immer warnt?? :huh:

    Das Ding auf dem Bild nennt sich Kugelgelenkausdrücker ;)


    Ich weiss jetzt nicht genau wie es beim 210er da unten aussieht aber vermutlich brauchst Du den schon um den Konus des Traggelenks im Querlenker aus dem Achsschenkel auszudrücken.

    Dann noch ein Werkzeug um das eigentliche Traggelenk auszupressen. Oder sind die beim 210er geschraubt? :hm:

    Hallo Alex,

    ja, danke. Werd mir die wahrscheinlich anschaffen. Aber erstmal muss ich Bremsleitungen machen und sehen, dass ich endlich TÜV bekomme.

    Kaufen könnte ich das Teil ja aber schon mal :/

    ok ..... war wohl blind :c010:


    Die AHK hat sogar eine eigene Gruppe im EPC ....

    Die Nummer der Manschette müsste die A0003150197 sein (Teilesatz Manschette; Nr. 350 auf dem Pic), Preis liegt bei 150 € ?-(   :c090:         :e020:  :a085:

    B31015000106.110104.png


    Muss ich mir mal überlegen X/

    Aloha Sternenkapitäne,


    da ich aktuell ja fast etwas mehr unter dem Wagen liege als drin sitze :rolleyes: ist mir aufgefallen, dass die Gummi-Manschette der schwenkbaren AHK (ab Werk verbaut, Code 550) defekt ist.

    Diese schützt das Gelenk für den Schwenkmechanismus unter der Heckstoßstange vor Nässe und Dreck.


    Im EPC konnte ich das Teil nicht finden :/

    Weiss hier vielleicht einer, ob es diese Manschette einzeln gibt und wie man die am besten ersetzen kann?

    Weiss jemand die Teilenummer oder kann diese rausfinden? Martin kirk67 vielleicht?


    Das Fahrzeug ist wie hier bekannt ein S211 Mopf 220 CDI (211.208) Classic.


    Danke schon mal :winke:

    Hey Stranger :winke: ,


    erstma :welcome21: in der Anstalt!



    Das hört sich ja nicht so gut an.

    Wenn er aber noch orgelt kann es nur Sprit oder Zündung sein.

    Evtl. kein Druck mehr weil Spritpumpe defekt oder Leitung kaput? Spritleitung evtl. irgendwo vorne mal kurz abziehen und schauen ob was kommt :/

    Dann ggf. noch Zündfunken prüfen.


    Ansonsten mal auslesen, am besten bei Benzens mit der SD.

    Moin Tomi :winke: ,


    :welcome21: in der Anstalt!



    Welches Baujahr ist Dein Schätzchen?

    Deine Codes deuten auf ein Problem mit den Steuerzeiten hin. Also Steuerkette / Kettenspanner / Nockenwellenräder / Ausgleichswelle prüfen.

    Und am besten erstmal nicht so viel damit fahren und vor allem nur sachte am Gas streicheln.


    Hast Du die Möglichkeit das Ding noch mal mit einer SD auslesen zu lassen?

    Wie ist der sonstige Zustand.... Bremsen / Fahrwerk / Karosserie ?


    Und noch eine ganz wichtige Frage:

    warum kauft man sich so eine Baustelle??? =O

    Grad mal schnell im EPC gegcuckt :c010:


    Die Nummer vom Maddin stimmt natürlich :yP

    Lt. EPC ist der Dichtring zwischen vorderem Rohr und DPF nur verbaut wenn KEIN Partikelfilter drin ist ( -474 ).


    Der Dichtring zwischen vorderem Rohr und Rohr zum Endschalldämpfer ist nur verbaut wenn Partikelfilter und Sportpaket ( 474 + 952 ) oder wenn Partikelfilter und Sportpaket Exterieur ( 474 + P96 ).

    Da gibts dann noch unterschiede in der Teilenummer:

    A2024920281 - Dichtring Auspuffrohr vorn an Auspuffrohr hinten (Festsitz)

    A1269970041 - Dichtring Auspuffrohr vorn an Auspuffrohr hinten (Schiebesitz)


    Wie gesagt: bei meinem Mopf mit DPF und ohne weiteren Schnickschnack & Chichi war da nirgends ein Dichtring drin.


    Edith sagt: das gilt für Mopf und VorMopf & Kombi und Limo