• Bei Nierensteinen kann mehr saufen helfen. Manchmal aber auch nicht...

    Sicher ist, dass Alkohol leicht diuretisch, also wassertreibend wirkt. Das bedeutet, dass Bier die Nieren gut durchspült und etwaige Steine dadurch abgehen könnten. Allerdings trocknet der Körper nach dieser durch Alkohol hervorgerufenen Überflutung aus, der Urin dickt ein und die Steine können dadurch größer werden.

  • Zum Thema:

    Wie schon vorgeschlagen wurde sollte/könnte man verschiedene Dinge mal auf Verdacht tauschen und schauen ob Besserung eintritt.

    LMM (HFM), Zündmodule, evtl auch Zündkerzen... Schadet nach etwas Laufleistun auch nicht. Hatte neulich im Auto meines Vaters die Kerzen auf Verdacht getauscht, da waren die Elektroden schon etwas fertig aus, kein Plan wie lange die drinnen waren... :)


    Auf jeden Fall wäre ein Blick in den Motor gut, wenn er zu fett läuft, dann könnte man das an den Kerzen evtl sehen :)

  • "Allerdings trocknet der Körper nach dieser durch Alkohol hervorgerufenen Überflutung aus"


    Darum muss man ja am nächsten Tag wieder was trinken, Teufelskreislauf. :undweg: :bier:

    Grüßla aus Franken


    CHristoph 560 SL & ganz andere E-Klasse Tesla Model Y

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!