Fragen zu einem S211 E55 AMG - Gefunden auf mobile.de

  • Ich nochmal :winke:


    Der erste S55 mit dem M113K, der mir rein von der Ausstattung und den restlichen Daten (Farbe, Alter, Laufleistung) auf Anhieb gefallen hat ist jener welcher:


    Klick mich, ich bin ein Mobile.de-Link zu einem W220 S55 AMG


    Der gleiche Händler hat seit Mai 2022 auch einen W211 E55 AMG im Angebot, der Wagen scheint aus irgendwelchen mir nicht bekannten Gründen eine Standuhr zu sein, keine Ahnung warum, denn der W211 E55 ist eigentlich ein gutes Angebot… Aber er ist schwarz :frech:


    Ich habe vor Monaten mal durch Zufall einen W220 S65 AMG gesehen, der wurde in Holland angeboten, für irgendwas um die 27.000 Euro…

    In einem W220 dieses Monster-Triebwerk -> :love:


    Wie gesagt, ich bin durch meine Tätigkeit für „Abenteuer Auto“ 10 Tage mal einen G65 AMG gefahren, bis heute einer der besten und schönsten Testwagen die wir hatten… Okay, von dem Aston Martin V12 Zagato mal abgesehen ;)


    b0c39aab-d1a3-49a8-bxxfsm.jpeg



    597a0895-2939-48f7-852iqi.jpeg



    c4f521fc-2075-4093-a48i99.jpeg



    23cbd899-7386-49a5-bv1eqc.jpeg





    Ich habe sogar mal zwei oder drei kurze Videos mit dem „Panzer“ gemacht, ich hatte echt extrem viel Spaß mit dem Auto:


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Keine Ahnung ob die Links zu den Videos noch funktionieren, eigentlich sollten sie es…



    Viele Grüße,

    Philipp :winke:



    PS:

    Will einer mal raten, was der G65 kosten sollte, so wie er da als Testwagen stand? Ich sage es gleich mal vorweg, es stand vorne eine 2 davor, sollte aber „logisch“ sein ;)

  • So ein G65 AMG hat etwas "Majestätisches." Der Testwagen hat 233.800 Euro gekostet. ^^

    Den hätte ich entführt. Da möchte man sicher nicht gerne wieder aussteigen. Bekommst du obendrauf etwa auch noch Lohn? :]

  • So ein G65 AMG hat etwas "Majestätisches." Der Testwagen hat 233.800 Euro gekostet. ^^

    Den hätte ich entführt. Da möchte man sicher nicht gerne wieder aussteigen. Bekommst du obendrauf etwa auch noch Lohn? :]


    Hehe… Joa, das Aussteigen fiel mir immer sehr schwer, vor allem als ich das letzte Mal ausgestiegen bin und der Wagen dann nach insgesamt 14 Tagen von einem Mercedes-Mitarbeiter wieder abgeholt wurde… ;(


    Und Ja, ich habe noch dazu auch „etwas“ Lohn bekommen, aber in dem Monat in dem ich das Fahrzeug 10 Tage gefahren bin, war von dem Lohn fast nichts mehr übrig ;)


    An sich fährt sich so eine G-Klasse ja nicht wirklich gut, ist halt auf gut Deutsch ein Panzer (oder ein Schiff der Größe eines Tankers ;)), aber mit dem Motor hast Du halt bei jedem für sehr verdutzte Gesichter gesorgt, eben weil der Panzer richtig nach vorne ging…


    Mit Deiner Schätzung liegst Du nur marginal daneben, es waren 278.965 Euro, um ganz genau zu sein ;)



    Viele Grüße,

    Philipp :winke:

  • Moin Philipp,


    zu dem S55 AMG in der Langversion in weiß da oben... der wirkt natürlich in einem guten Zustand, weiß gefällt mir so gar nicht auf dem Auto, aber dir muss es gefallen. Bin bei solchen Standuhren immer etwas skeptisch, aber das muss natürlich alleine kein Ausschlusskriterium sein. Man braucht sich nur nicht der Illusion hingeben, dass aufgrund so einer Laufleistung alles in Ordnung ist und die nächsten 100-150.000km auch bleibt. Alterung der Materialien findet ja auch ohne besondere Abnutzung statt. Hast du vermutlich eh auf dem Schirm, aber ich wollte es lieber noch mal erwähnen.


    Wovor ich aber noch mal dediziert "warnen" will, weil du das in den anderen angesprochenen Baureihen, die in Frage kommen, nicht hast: Active Body Control. Die AMG-Modelle sowie die Zwölfzylinder haben es serienmäßig und während es spitzenmäßig sein soll (habe es bisher leider nie selbst erfahren dürfen), werden Reparaturen daran schnell sehr teuer und die werden kommen. Insbesondere wenn man den Wagen lange fahren will, kann man sich das in meinen Augen deswegen schlecht schön reden. Und gerade, weil Teileweitwurf ("Wir schmeißen planlos solange Ersatzteile auf das Problem, bis es behoben ist.") beim ABC-Fahrwerk wirklich teuer werden kann, halte ich dort eine kompetente Werkstatt (also eine solche, die auch Erfahrung im Reparieren und der Wartung solcher Fahrzeuge hat) für umso wichtiger, wenn man nicht selber tief einsteigen und gegebenenfalls selbst diagnostizieren oder schrauben will oder kann. Will da keine Panik machen, sondern nur darauf hinweisen, dass man beim ABC-Fahrwerk in der Instandhaltung/-setzung sicherlich noch mal eine Größenordnung über der Airmatic liegt. Wenn Du Dir das leisten kannst und willst, dann go for it. :)

  • Aber auch ich kenne die Sprit-Preise natürlich, insofern müssen wir das dann anders regeln.


    Wenn ich das nächste Mal in Deiner Ecke einen Dreh habe, sag ich vorher Bescheid, dann bringe ich Dir aus meiner Heimat ein paar Flaschen Wein mit :thumbup:

    Ach Quatsch , war doch nur Spaß ;)

    Konzentrier du dich auf deine Suche.....den Rest macht das Forum :cool2_bg1: :grins:

  • An sich fährt sich so eine G-Klasse ja nicht wirklich gut, ist halt auf gut Deutsch ein Panzer

    das ist der Panzer des "kleinen" Mannes. Ich mag den G auch sehr gerne, jedoch ohne entsprechenden Lottogewinn für mich nicht realisierbar. 8)

  • Bei einem Preis von 278.965 Euro trifft das auf die Mehrheit zu. Die Frage ist eben (wie auch bei vielen anderen SUV`s), ob so ein Fahrzeug auch entsprechend der Eigenschaften genutzt wird oder nur zum "Vorzeigen" bewegt wird. ;)

  • Bei einem Preis von 278.965 Euro trifft das auf die Mehrheit zu. Die Frage ist eben (wie auch bei vielen anderen SUV`s), ob so ein Fahrzeug auch entsprechend der Eigenschaften genutzt wird oder nur zum "Vorzeigen" bewegt wird. ;)


    Wir bekamen bei den Pressefahrzeugen immer eine genaue Auflistung, welche Sonderausstattung verbaut ist, und was das alles am Ende kostet (damit wir es im Beitrag gegebenenfalls erwähnen können), aber bei dem G65 sind uns allen die Augen rausgesprungen :frech:


    Ohne Frage, ich bin lange genug im „Auto-Geschäft“ und weiss daher, das die G-Klasse schon immer teuer war, ich habe viele Jahre versucht meinem Vater eine G-Klasse aufzuschwatzen anstelle seines ML (als Jagdauto), aber er hat die viele Kohle nie ausgeben wollen (verstehe ich zu einem gewissen Punkt natürlich auch ;)).


    Ich habe dann bei einer der Mercedes Presseveranstaltungen mal den zuständigen Pressemenschen gefragt, wie hoch denn die Bestellquote bei dem G65 sei.

    Er lachte und meinte: Enorm hoch, das hätte alle bei Mercedes auch verdutzt.


    Allerdings:

    Ungefähr 40 Prozent gingen nach Dubai, ungefähr 40 Prozent gingen nach Russland, und der Rest verteilte sich auf die anderen Märkte (USA, Japan, China, Deutschland, etc).

    Man kann daher davon ausgehen, das mindestens 80 Prozent der gebauten G65 nur zum Vorzeigen benutzt werden, leider.


    Aber, und das ist natürlich auch Teil der Wahrheit:

    Mit den montierten Reifen wärst Du im Gelände auch nicht weit gekommen ;)



    Viele Grüße,

    Philipp :winke:

  • Ungefähr 40 Prozent gingen nach

    genau auf die Märkte, wo über Nacht auf einmal jemand zu einer unmege Geld gelangt... weiter werde ich das nicht ausführen..


    selbst ein "normaler" G ist ja fast nicht unter €120000,- neu zu bekommen.

  • Also beim Silbernen findet man im Text die Angabe: "TÜV und AU bis Februar 2021, auf Kundenwunsch neu."

    Somit kann man davon ausgehen, dass der seit über 2 Jahren im Angebot ist. :(

    Blaues Leder ist natürlich nicht die erste Wahl. :)

    Bilder kannst du am Besten mit Picr.de hochladen. Kurze, kostenlose Registrierung, Bild aussuchen und den generierten Link einfach hier einfügen. Die Größe wird automatisch für Foren angepasst. ;)

    Das Leder ist doch mal mega geil in dem 211er! Die Felgen ebenso, allerdings hat der Wagen offensichtlich rechts einen defekten adaptiven Scheinwerfer...


    PhilippL78 herzliche Willkommen hier, habe Deinen Fred immer mal wieder mitgelesen und mag Deine Art der Beiträge, weiterhin viel Spaß hier!

    Falls Dich der direkte Vergleich von S 55 zu S 65 AMG interessiert, ich hatte vor mittlerweile schon 6 Jahren mal die Gelegenheit, beide unmittelbar im Vergleich zu fahren und hab das hier festgehalten:


    e-klasse-forum.de/index.php?thread/60606/


    LG

    Hendrik

  • Nur mal so zur Info . Der schwarze E55 in Krefeld ist mal eben 500€ teurer geworden :D

    Gruß Ralf

    :cool: The one and only Fuchs :cool:


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!