W210 - Stern richtig justieren

  • Hallo Sternengemeinde,


    habe da mal ein Anliegen zu dem wichtigsten Teil am Mercedes - dem Stern auf der Haube. Es mag vielleicht eine lächerliche Frage sein, aber wie (verdammt nochmal) krieg ich das Ding beim 210er so justiert, dass er von beiden Seiten (sowohl vom Fahrerplatz aus, als auch vom Beifahrer) nicht schief aussieht? Oder ist das gar nicht möglich? ertragen können meine Augen die Stellung des Sterns nur, wenn ich ihn etwas nach hinten biege, so dass er "windschnittig" ausschaut. Da klappt es auch von der Beifahrerseite aus, ihn als "gerade" wahrzunehmen. Klappe ich ihn jedoch vor in die Einraste, so dass er aufrecht steht, schaut er immer nur von einer Seite betrachtet "gerade" aus (ich weiß natürlich, dass er nur mittig betrachtet gerade wirkt), sobald ich mich auf die Beifahrerseite begebe, wirkt das Ding irgendwie schief und verzerrt. Justiere ich das dann nach, passt es für die andere Seite nicht mehr...ich bin da am Verzweifeln und kann mich erinnern, dass das bei einem 212er, den ich mal beruflich fuhr, nicht so gewesen ist. Hat jemand ähnlich traumatische Erlebnisse zu berichten?


    LG

    Sternenfreund

  • Ist das denn der "richtige" Stern passend zum Auto ? Gibt doch da bestimmt etliche Varianten..?


    Original Teil? China Fake ? Erdkrümmung ? Brille defekt ? Beifahrersitz schief ? Frontscheibe verzogen ? ich kann dir leider nicht wirklich helfen.. :]

  • hmmm...interessante Frage...der richtige Stern? Ich wußte nicht, dass es da Unterschiede gibt. Was ich mir vorstellen kann ist, dass beim 212er die Front höher ist, als beim 210 und somit der Stern höher sitzt, was den Blickwinkel darauf verändert. Wie geschrieben ist die einzige Stellung in der eine einheitliche Sicht von beiden Seiten aus möglich ist, wenn ich ihn ziemlich flach nach Richtung Frontscheibe stelle. Stellung: windschnittig.

    Am besten mache ich mal einige Fotos.

    Möglicherweise, so dachte ich, lässt sich ein Messpunkt finden, ein Bezug an dem man den Stern irgendwie mit dem Zollstock ausrichten kann, so dass er zumindest mal mathematisch "gerade" ist.

  • Also mein Stern verstellte sich öfters, vor allem über Nacht. Manchmal war er angeklappt, und irgendwann war er weg. Ich nehm zum Zielen den Scheibenwischer, ist billiger..

  • Hier mal ein Bild wie das Teil ausschaut. Ich habe gerade bei einer Suche gesehen, dass das Benz Originalteil noch einen Schriftzug unten auf dem Sockel hat, also denke ich mal jemand hat bei mir ein Fake verbaut. Oder gibt es die original auch ohne Schriftzug?


    ">


    Original z.B. hier:


    Mercedes-Benz Stern Emblem W202 W203 W210 W211 W220 chrom
    für C-Klasse E-Klasse S-Klasse   - Einbau vorn (Motorhaube)   Für folgende Mercedes-Benz Modelle: C-Klasse W…
    www.auto-schreyer.de

  • wie auch immer - auf meinem Bild nicht zu erkennen (glaube ich)- stimmt mit diesem Stern etwas in den Abmessungen nicht, denn er scheint mir viel zu oval, daher kriege ich ihn auch nicht richtig eingestellt, so dass die Sicht darauf von jeder Seite eine Einheitlichkeit vermittelt. Kennt jemand die Abmessungen eines originalen Sterns (für W210) MIT Schriftzug?

  • Sei mir nicht böse, aber wenn der Stern von deiner Fahrersicht aus gerade ist dann ist mir das doch völlig egal ob er aus Beifahrersicht evtl. nicht gerade ist. Es sei denn du bist öfter als Beifahrer mit deinem eigenen Wagen unterwegs und deshalb nervt es dich .

    Also hast du 2 Möglichkeiten. Entweder auf Stellung "Windschnittig" oder Stern ab und stattdessen Mercedes Plakette druff...Problem erledigt :cool2_bg1:

  • Ich kann das gut nachvollziehen. Wenn der innere Monk kickt macht ich auch so lange bis es passt :] :] :]

    Als Gott den Verdienst der Monteure sah, und mit Ihren Stunden verglich, drehte Er sich um und weinte bitterlich.

  • Ja, danke. Ich weiß dass ist Jammern auf hohem Niveau aber da bin ich wirklich wie der Monk. Ich denke ich werde mir einen originalen besorgen, denn meiner muss ein China-fake sein. Würde gerne mal die Abmessungen vergleichen. Irgendwo habe ich die mal gelesen...finde es z.Zt. nicht mehr. Mal sehen.

  • Meiner ist ja ein 212er , weiß jetzt nicht obs da Unterschiede gibt. Aber bei mir ist der Stern 8 cm breit und 7,5 cm hoch.

    Der untere runde Teil hat einen Durchmesser von 4,5 cm

  • Also ich habe da was Interessantes gefunden zur Geschichte des Sterns:


    Der richtige Mercedesstern für den W126 – Wiki zur Mercedes Baureihe W126


    Diese Maße gelten zwar für den 126er, aber der Durchmesser sollte doch wohl in Höhe und Breite gleich sein, damit der Stern auch rund ist.


    Habe vorhin selbst mal nachgemessen:


    Breite und Höhe sind bei mir 75mm.

    Höhe gesamt: (Sockel bis oberer Rand Stern) ca. 87mm

    Breite des Sockels: 45mm


    Fuchs63: ist bei dir der Stern wirklich breiter als hoch?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!