Einparkeinstellung Außenspiegel

  • Hallo Leude,


    ich bräuchte mal Fachmannsrat.


    Bisher schwenkte mein Außenspiegel auf der Beifahrerseite beim Einlegen des Rückwärtsgangs (R Automatik) nach unten als Einparkhilfe und nach Zurückschalten auf D wieder in die ursprüngliche Position zurück.
    Nun schwenkt er nicht mehr zurück in die ursprüngliche Postion (trotz Gangswechsel D oder Weiterfahrt etc.).


    Nur, wenn ich am Spiegeleinstellschalter wieder auf die Fahrerseite wechsel, schwenkt der Außenspiegel an der Beifahrerseite wieder in die ursprüngliche Postion zurück.
    Mechanisch ist der Spiegel ok, manuelle Einstellung ist möglich.


    Glaube zwar nicht, dass es einen kausalen (aber einen zeitlichen) Zusammenhang gibt. Ich habe ein Problem mit dem Schiebedach gehabt und musste deshalb die DBE (Dachbedieneinheit) lösen.


    Besten Dank für Eure Unterstützung !!


    VG

  • dbroegger: Besten Dank für Deinen Post. Rückfahrlichter gehen aus, wenn ich den Gang wechsel.


    Ich habe nun nach langer Suche im Netz endlich eine Bedienungsleitung gefunden.


    Nach der Anleitung schwenkt der Außenspiegel in die ursprüngliche Position 20 Sekunden nachdem der Rückwärtsgang herausgenommen oder die Fahrgeschwindigkeit von 10 km/h überschritten wird.
    Was soll ich Euch sagen, genau so verhält er sich nun. Poltergeist, Forumsaura egal...würde aber jeden Meineid schwören, dass er bis Vorgestern unmittelbar (also nicht erst nach 20 Sekunden) bei Gangswechsel in die
    ursprüngliche Position geschwenkt ist. Problem ist damit gelöst.


    Hänge mal den Auszug aus der Bedienungsanleitung (Einparkeinstellung Außenspiegel) an meinen Post, falls jemand mal das gleiche Problem hat.


    Nichtsdestotrotz, vielen Dank !!

  • würde aber jeden Meineid schwören, dass er bis Vorgestern unmittelbar (also nicht erst nach 20 Sekunden) be

    Mach dir keinen Kopp.. wir haben doch am Wochenende die Uhren eine Stunde vorgestellt, deswegen kommt dir das nun anders vor :D :] :] :] :] :]


  • Mach dir keinen Kopp.. wir haben doch am Wochenende die Uhren eine Stunde vorgestellt, deswegen kommt dir das nun anders vor :D :] :] :] :] :]


    ...und im Schaltjahr warteste am 29. Feb. mal minigens 80 Sec. ;) man muss sich die Zeit ja zurückholen :undwegg:
    nu´aber ehrlich, gefühlt habe ich nicht den Eindruck das meiner ausse Carage 20 sec. für den Spiegelwexel braucht 8|


    fühlleicht sind damit die jeweiligen programmierten Endpositionen gemeint :hm:

  • Mal was anderes , hat das jeder 211er ?? habe ja nur einen einfachen Elegance ohne Memory etc....... kann man dass iwo einstellen ?


    danke Euch

    Wenn doi Lewe geniesse willschd. Muschd die Kärch vun ausse, de Berg vun unne un die Wärtschaft vun inne gsehe hawwe ! Eine Pfälzer Weisheit

  • Mein Elegance hat das auch...der 350er nicht, da er auf der Beifahrerseite kein Memory hat...Warum das zusammenhängt, weiß ich allerdings nicht :c090:

  • Mein Elegance hat das auch...der 350er nicht, da er auf der Beifahrerseite kein Memory hat...Warum das zusammenhängt, weiß ich allerdings nicht :c090:


    Die Vermutung liegt nahe, daß die Grundfunktion "Ansteuern einer vorgegebenen Position", die für das Zurückstellen bei Vorwärtsfahrt benötigt wird, nur mit dem Memory-Paket der betreffenden Seite verfügbar ist.

  • Mal eine ketzerische Frage wofür benötigt man das ? Ein wenig den Blick, Kopf geneigt und ich fahre Hunderte von Meter Schnur stracks rückwärts. Sorry, aber das hat etwas von Dekadenz... ein Spiegel welcher seine Position verändert, so das der Fahrer sich nicht bewegen muss. Schicki-Micki-Klicki-Bunti-Scheissendreck..... :frech:

    Grüsse Karsten


    Ich respektiere Meinungen, aber es ist der Zweifel, dem man seine Bildung verdankt...... (Wilson Mizner)

  • und verlernt das selbständige eigenständige fahren, fällt dann mal so eine Sonderausstattung aus, kommt man in keine Parklücke... das ist so sinnvoll wie ein rostiger Nagel im Kopf. Sorry aber einige der Assistenz Systeme sind einfach nur Sinn befreit. Wenn man den Spiegel richtig auf sich eingestellt hat, dann findet man jede Parklücke, jedes Hindernis, wenn man denn bereit ist den Kopf/Blick anzupassen. :D


    Ich fahre jeden Tag, ca. 300 m Rückwärts zu meinem Haus in die Sackgasse, welches das Letzte in der Strasse ist und dies ohne den Schicki Micki Mist.

    Grüsse Karsten


    Ich respektiere Meinungen, aber es ist der Zweifel, dem man seine Bildung verdankt...... (Wilson Mizner)

    Edited once, last by Datong ().

  • Dann erklär du mir mal wie du beim Einparken sehen kannst wie dicht das hintere Rad am Bordstein ist, nur dafür ist diese Funktion gedacht Karsten und nicht dafür das man rückwärts in eine Parklücke kommt, oder 300m weit rückwärts fährt.

  • Dann erkläre mir bitte mal wie das 100 tausende, eher Millionen, Pkw/Lkw Fahrer ohne diese SA gemacht haben und dies schon seit 30-40-50 Jahren... :D


    Spass bei Seite, ich weiss ich bin provokativ, aber wenn man ehrlich ist, sich ein wenig Mühe gibt, dann rammelt man weder Bordstein noch sonst etwas an. Das ist eine SA welche eine erlernbare Fähigkeit einfach unterbindet. Einerseits beschwert man sich das die Fehler im Ausdruck der SD immer grösser werden, andererseits legt man auf ein SA wert,welche man mit ein wenig Übung als obsolet einordnen kann. Aber ok, nice to have.. un ärschern wenn nice to have kaputt ist. :frech: :D

    Grüsse Karsten


    Ich respektiere Meinungen, aber es ist der Zweifel, dem man seine Bildung verdankt...... (Wilson Mizner)

  • :grins:

  • Genau.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!