Klima kühlt erst nach längerer Fahrstrecke

  • Am Ende ist bei ihr vielleicht nur zu viel Öl drin?


    Mir ist es schon ein bisschen zuwider den Klimakompressor zu verwerfen. Das Regelventil macht deutlich klack bei 12 V Testspannung, die Welle dreht/stoppt sichtbar synchron mit der Riemenscheibe beim Motorstart/stop. Der Kompressor ist dicht und baut ordentlich Druck auf.


    Vorhin noch mal Zeit gehabt zum testen. Druck bei 17 bar, Verdampfertemperatur dümpelt im Standgas bei 13 °C vor sich hin.


    Einmal kurz kräftig Drehzahl angehoben, schlagartig fällt der Druck auf 12 bar und Verdampfertemperatur steigt auf 38 °C und bleibt auch so. Expansionsventil ist neu.


    s-l400.jpg


    Werde erstmal nur die besagte Saugleitung erneuern, Anlage spülen und Ölmenge so gut es geht korrigieren.

  • Was willst du da korrigieren? Wenn die Anlage befüllt wird, wird automatisch Öl dazu gemischt.

  • Nein so einfach ist das nicht. Das Klimagerät kann nur das Öl abscheiden was im Gas gebunden ist. Das ist ein Bruchteil dessen was in der Anlage drin ist. siehe anderer Thread, da siehst du die prozentuale Verteilung der Systemölmenge

  • Du bist echt anstrengend, weißt du das?

  • Nein so einfach ist das nicht. Das Klimagerät kann nur das Öl abscheiden was im Gas gebunden ist. Das ist ein Bruchteil dessen was in der Anlage drin ist. siehe anderer Thread, da siehst du die prozentuale Verteilung der Systemölmenge

    Das hat mich alles noch nie im Geringsten interessiert. Ich fahre zum Klimaservice, das Gerät macht, was es soll und alles ist gut. Beim Corsa meiner Schwiegertochter habe ich zu Hause einen neuen Kompressor eingebaut, Anlage war undicht und somit leer. Die Undichtigkeit befand sich bei den Anschlüssen der Leitungen am Kompressor. Öl aus dem alten Kompressor raus, die ermittelte Menge in den neuen rein und die Anlage befüllen lassen. Läuft seit 1,5 Jahren ohne Probleme. Man kann sich Probleme auch herbeischreiben.

  • Nette Antwort zu einem User welcher seit 2008 ein aktives Mitglied ist. Dutzende Beiträge, bebildert zu Reparaturen einstellte. Was hast Du bis jetzt für das Forum geleistet?


    Ab und an schlägst Du Alecx voll über die Stränge. Empathie ist halt nicht jedem gegeben.

    Grüsse Karsten


    Ich respektiere Meinungen, aber es ist der Zweifel, dem man seine Bildung verdankt...... (Wilson Mizner)

  • Ist zwar vollkommen off-topic aber zeige mir einen Beitrag wo ich jemanden jemals persönlich angegriffen habe? Wenn ich das tun wöllte dann würde ich sagen, ja das ist das Problem mit Dunning-Kruger, betrifft hier leider auch einige in Sachen EQ/soziale Kompetenz.


    Egal, hier geht es um Ursachenfindung zu verschiedenen Fehlerbildern. Wem es zu anstrengend ist über die Funktion der Klimaanlage nachzudenken oder es ihn nicht interessiert, warum dann überhaupt hier lesen oder posten?


    Das ist reine Sachebene (Schulz von Thun Vier-Ohren-Modell)

  • Du hörst einfach den Schlag nemmer, soziale Kompetenz gleich Null, ab jetzt auf der Ignorliste. Geh doch wieder zu MT, ach geht ja net, bist ja rausgeflogen... :thumpup-big:

    Grüsse Karsten


    Ich respektiere Meinungen, aber es ist der Zweifel, dem man seine Bildung verdankt...... (Wilson Mizner)

  • Karsten, ihm fehlt ein wenig Leseverständnis. Er hat mal wieder nur den einen Satz gesehen und den Rest nicht. Er versteht auch nicht, das bei einem Neuwagen Öl nur im Kompressor ist und es sich von dort aus in der Anlage verteilt. Bei einem Kompreesortausch bei einem Gebrauchtwagen wird immer die Ölmenge ermittelt die im Kompressor ist und genau die Menge eingefüllt. Die fehlende Menge befand sich im System und wird mit dem Kühlmittel wieder dazu gegeben. Ganz einfach. Er mag ja von Elektronik und dergleichen Ahnung haben, von Mechanik aber nicht.

  • sprinter ich habe doch genau beschrieben was das Fehlerbild bei dem S211 meiner Mutter ist, und wie ich vorgehe um die Ursache zu finden.


    Wie gesagt der Kompressor baut 17 bar Druck auf. Dicht ist er auch (925 g nach 1 Jahr). Wenn zu viel Öl im System ist wirds nicht mehr kalt, egal wie viel Druck er aufbaut.


    + Expansionsventil i.O.

    + Klimakompressor Regelventil i.O.

    + Klimakompressor Riemenscheibe i.O.

    - Zwischenraum zwischen Kondensator und Wasserkühler vom Dreck befreien

    - Saugleitung entsprechend TIPS Dokument erneuern

    - Ölmenge reduzieren

    - Anlage mit Kältemittel spülen/leeren

    - richtige Ölmenge einfüllen

    - Kondensator (mit Trockner) erneuern

    - Klimakompressor erneuern

    - (Verdampfer erneuern)


    Wenn man einfach alle Teile gleichzeitig tauschen würde wäre das einfacher, aber dann finden wir die Ursache nicht. Also werde ich jeden Schritt einzeln abarbeiten (vom billigsten zum teuersten Teil) und hier Rückmeldung geben. Das Thema Öl und spülen habe ich ausgelagert in einen separaten Thread, da zu wichtig. Dort habe ich auch geschrieben was ich angeblich nicht verstehe. Die Ölmenge kann sehr wohl unbekannt sein, wenn die Historie des Fahrzeugs unbekannt ist. Zu viel Öl kann genau zu so einem Fehlerbild führen wie es bei dem S211 der Fall ist. Was genau ist denn nun daran anstrengend oder was daran verstehst Du denn nicht?

  • Das habe ich schon öfters geschriebe, das er nicht richtig liest. Jetzt ist es egal, komplett geblockt. Nervt nur noch, irgendwann ist es vorbei mit Brückenbau, welcher helfen soll sich in eine Gemeinschaft einzugliedern.

    Grüsse Karsten


    Ich respektiere Meinungen, aber es ist der Zweifel, dem man seine Bildung verdankt...... (Wilson Mizner)

  • Datong bei MT bin ich "rausgeflogen" weil ICH mich dort nicht mehr anmelden möchte, da wird zu viel zensiert und die Meinungsfreiheit nicht respektiert.

    Ich könnte Dir jetzt bei jedem einzelnen Thread zeigen, das Du meistens derjenige warst welcher nicht richtig gelesen hatte... SFP sag ich da nur


    BDUdPUDCUAA5wUE?format=jpg&name=small

  • :kopfkratz:

  • + Saugleitung entsprechend TIPS Dokument erneuert


    Keine Besserung. Hier noch mal mein Fehlerbild, ist ein anderes Fehlerbild als beim TE.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ich berichte weiter...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!