Kaufberatung zu E280

  • Hallo zusammen,
    ich hatte vor einer Weile schon einmal wegen eines 320er Modells nachgefragt.
    Nun habe ich einen anderen im Auge, von Privat: Link zur Anzeige
    Ich habe leider wirklich kaum Ahnung von Autos. Entschuldigt also bitte ggf. merkwürdige Fragen.
    Was ist euer Eindruck?
    Muss man bei dem Modell auf etwas Bestimmtes achten? Ist es zu empfehlen?
    Ist es richtig, dass der keinen Zahnriemen hat? Was bedeutet das für mich?
    Ich habe leider keinen Schrauber, den ich zum Anschauen mitnehmen kann. Aber ich würde das Ding einmal in eine unabhängige Werkstatt schleifen, bevor ich kaufe.

  • Das sind doch zwei Autos...? einer mit Schiebedach, s. Bild 2, der andere ohne? andere Felgen sowieso - wenn du so wenig Ahnung hast, dann geh zu einem Händler. Da stehen die Dinger zuhauf, und Garantie gibt´s dazu. Der Mehraufwand rechnet sich für dich allemal. Dann das Tagfahrlicht; im Original nicht zu haben bei dem BJ. Da hat jemand ein wenig gebastelt. Das ist übrigens die leistungsreduzierte Version, es ist eigentlich ein 320er, und die Steuer zahlst du auch: ca. 520€. Also überlege dir das alles noch einmal genau. Viel Glück bei deiner Entscheidung.


    Edith sagt: melde dich doch mal bei hapesch, der wohnt auch in Kiel und hat sogar zwei von den Dingern.

  • Erst einmal danke für die Antwort!
    Hmm, ja, Garantie nehme ich natürlich gerne, gerade als Nichtwissender. :) Meine Erfahrungen zu dem Thema sind allerdings durchwachsen. Gerade bei den Autos, Ü200k km und geringer Verkaufspreis, sind viele Verkäufer eher speziell drauf, so meine Erfahrung. Da streichen die nämlich die Garantie aus den Verträgen, das sei sonst nicht wirtschaftlich. Da bringt mir der Händler dann auch nix mehr. Deswegen schaue ich mittlerweile eben auch bei Privaten, würde das Auto aber auf jeden Fall durch nen Check laufen lassen - das allerdings auch beim Händler.
    Hmm, das ist wirklich schräg mit den versch. Felgen. Da müsste man mal nachfragen.

  • melde dich doch mal bei hapesch, der wohnt auch in Kiel und hat sogar zwei von den Dingern.


    Da er oder sie das ja nicht macht....


    Woher soll ich wissen, was er / sie möchte?


    Talermäßige Schmerzgrenze, Kombi , Limo Ausstattung...? Für Diesel bin ich wahrlich nicht der Rischtige Aber auch hier wirst Du keine Antwort und Hilfe bekommen, wenn Du nicht klar und deutlich formulierst, was Du möchtest. Mein persönlicher Tipp: lass die Finger von den Biligangeboten. Egal ob Händler oder privat.

  • Hmm, ich hatte Dich eigentlich angeschrieben - merkwürdig...


    Also, was ich will (er, um es einfacher zu machen):
    - Budget liegt bei max 5000€
    - Gerne ein zuverlässiges Auto, das eine gewisse Wertigkeit hat - so kam ich z.B. zu Mercedes (oder auch Volvo). Ich will kein Auto aus dem €-Laden - mal bildlich gesprochen.
    - um das mit dem Budget zu erreichen, lande ich dann immer automatisch bei den Autos um die 250k km und ca. 15 J. alten Wagen
    - Familienkutsche, also Kombi, gern mit ausreichend Sicherheitsmechanismen
    - gern AHK
    - Benziner oder Diesel oder LPG hatte ich mich bisher nicht festgelegt - ich war eher bei Diesel, weil ich immer höre, dass das die langlebigsten Motoren sind. Hat halt seine Vor- und Nachteile - Benzin ist teurer, bei Diesel kriegst Du bei der Steuer ein Magengeschwür, von den Fahrverboten ganz zu schweigen -
    - ich brauche wirklich keine Luxusausstattung - aber bei dem Preis müssen wir darüber wohl nicht reden ;)





    Ist das unrealistisch im Rahmen der E-Klasse oder generell Mercedes?
    Edit: Ich hatte die Nachricht fertig, aber leider nicht losgeschickt. :e025: Mein Fehler...

  • Nun habe ich einen anderen im Auge, von Privat: Link zur Anzeige


    wenn ich mir die Anzeigen so anschaue stelle ich fest, dass inzwischen auch die 211er im Tal der Tränen angekommen sind ;( 8o


    aber das war ja absehbar, so wie auf die alten Dizzel eingedroschen wird :e020:

  • wenn ich mir die Anzeigen so anschaue stelle ich fest, dass inzwischen auch die 211er im Tal der Tränen angekommen sind ;( 8o
    aber das war ja absehbar, so wie auf die alten Dizzel eingedroschen wird :e020:

    Mag mir das jemand für Außenstehende übersetzen? :)

  • Die von dir gewünschte Kombination zu dem von dir gewünschten Preis wird es so wohl nicht geben. Wenn ja dann muss das schnell gehen , sprich Anzeige gefunden , anrufen , hinfahren , kaufen . Wie du aber selbst sagst hast du keine Ahnung von Autos . Und auch jeder Profi hier kann nur über die Anzeige nichts genaues sagen höchstens eine Tendenz abgeben .


    Der 211 ist entwich robust du musst dir aber bewusst sein das die Reparaturen evtl gleich mal 500€ oder mehr verschlucken können .


    Evtl ist ein Volvo V70 mit dem 2.4l Motor die bessere Wahl die gibts nämlich tatsächlich günstig und laufen sowohl
    Als Benziner oder Diesel

    Wenn doi Lewe geniesse willschd. Muschd die Kärch vun ausse, de Berg vun unne un die Wärtschaft vun inne gsehe hawwe ! Eine Pfälzer Weisheit

    Edited once, last by MB320 ().

  • Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?
    https://www.ebay-kleinanzeigen…ocial&utm_content=app_ios


    Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?
    https://www.ebay-kleinanzeigen…ocial&utm_content=app_ios



    Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?
    https://www.ebay-kleinanzeigen…ocial&utm_content=app_ios

    Wenn doi Lewe geniesse willschd. Muschd die Kärch vun ausse, de Berg vun unne un die Wärtschaft vun inne gsehe hawwe ! Eine Pfälzer Weisheit

  • Zitat von »*H4*«
    Zitat von »Nahuta«
    Nun habe ich einen anderen im Auge, von Privat: Link zur Anzeige
    wenn ich mir die Anzeigen so anschaue stelle ich fest, dass inzwischen auch die 211er im Tal der Tränen angekommen sind
    aber das war ja absehbar, so wie auf die alten Dizzel eingedroschen wird
    Mag mir das jemand für Außenstehende übersetzen?


    --------------


    Naja, was H4 hier sagt, ist doch selbsterklärend ...
    ---
    Tal der Tränen heisst, dass nach dem 210er auch der 211 am absoluten Preisminimum angekommen ist. Politisch gewollt, werden die Schätzchen verramscht, so dass jeder Vollidiot einen Hybrid oder besser noch Vollelektrokarren fahren kann/sollte/muss (die zeitliche Reihenfolge in 0/3/6 Jahren). Billiger werden sie nicht mehr. Ob man sich jetzt noch einen 211er für 20k kaufen sollte, derer gibt es ja auch noch verschiedene im Netzt, muss jeder selbst entscheiden. Fakt ist, dass auch die Ersatzteilsituation unsere Karren nicht mehr überleben wird, d.h. in 5 Jahren wird es schwierig, Originalteile für Dizzel/Verbrenner zu erhalten. MB hat ja angekündigt, bis (spätestens) 2030, also eher deutlich früher, aus der Produktion der fossilen Antriebe auszusteigen, zu Gunsten der emissionsarmen Elektroautos, die über (noch) deutschen oder umweltbewusst produzierten polnischen Kohlestrom laufen werden. AKWs sind ja Gott sei Dank abgeschaltet, aber zum Glück gibt es ja grenznahe Meiler mit +20 Jahren mehr auf dem Buckel in Frankreich und den anderen anliegenden Staaten, die exportieren.



    --------------
    Wenn Du nen Schrauber kennst, der keine Original-MB-Sätze aufruft (meiner nimmt die Hälfte, und Sergej und Heinz schrauben supergenau), der Teile auch mal bei TE-Taxiteile oder anderen Anbietern günstig kauft ohne 100% Werkstattaufschlag, dann war 211er-Fahren noch nie so günstig. KFZ-Steuer zahlst Du für nen Volvo genausohoch. Sprit ebenso.
    Und ich denke, dass so ziemlich jeder Benz-Motor noch laufen wird, wenn die Politik (in 2-5 Jahren) dem fossilen Individualverkehr den Hahn abgedreht hat.
    Also kauf was Du willst, Du wirst Dich trennen müssen :D :h040:

  • @MB302:
    Danke für die Antwort! Das ist schon auch meine Erfahrung, dass die günstigen schnell weg sind. :( Die Angebote über 4000€ halten sich schon etwas länger. Reparaturen habe ich schon auf dem Schirm, dass die auch mal etwas mehr ins Geld gehen können. Ich habe aber die Hoffnung, dass sie aufgrund der generellen Wertigkeit nicht so häufig sind. Außerdem würde ich keine MB-Werkstatt nutzen.
    Den V70 hab ich auch im Auge, wenn auch bisher eher als Diesel. Mein Gedanke war, dass die Motoren länger halten.


    Bselecta:
    Danke für die Erklärung! Das ist schon irgendwie ein Trauerspiel...
    Schrauber habe ich nicht an der Hand, geschweige denn jemanden in den Sphären.


    Ich schreibe den Gedanken noch nicht ab, ein Auto in der Klasse zu finden, werde mit der Zeit aber kompromissbereiter.
    Ich weiß, jedes Auto hat so seine Tücken und ihr könnt keine komplette Empfehlung geben. Aber Bei welchen Modellen kann man eine Tendenz geben, dass sie eigentlich eine ganz gute Partie sind?
    Was sind dagegen Modelle, die ich eher meiden sollte? Z.B. wegen Rost oder was auch immer - über Mercedes höre ich immer schnell, dass sie rostanfällig sein sollen.
    Und, auch wenn es nicht direkt ins Forum passt: Wie ist es mit der C-Klasse? Ist das eine Alternative? Wie ist es da mit Rost in den Jahren, usw?

  • dass sie rostanfällig sein sollen.

    hat sich mittlerweile erledigt.. war noch zu Zeiten von Daimler Crysler.. wenn du nen 211er MOPF nimmst, sollte es passen.

  • hat sich mittlerweile erledigt.. war noch zu Zeiten von Daimler Crysler.. wenn du nen 211er MOPF nimmst, sollte es passen.


    Mein 211er Mopf hatte mit 36.000km jetzt 66.000.km ne Rostblase am Heck ;( X(

    Wenn doi Lewe geniesse willschd. Muschd die Kärch vun ausse, de Berg vun unne un die Wärtschaft vun inne gsehe hawwe ! Eine Pfälzer Weisheit

  • Rostblase am Heck

    Ausnahmen sollen ja vorkommen..doch das massive Problem mit dem Rost ist doch vorbei...ausser du hast einen von den "Alten"..

  • Ausnahmen sollen ja vorkommen..doch das massive Problem mit dem Rost ist doch vorbei...ausser du hast einen von den "Alten"..


    Du hast da schon recht !! Dieses Bläschen ist ja eine Lapalie gegen den 210 etc. In dem Alter sah mein 210er deutlich schlimmer aus...

    Wenn doi Lewe geniesse willschd. Muschd die Kärch vun ausse, de Berg vun unne un die Wärtschaft vun inne gsehe hawwe ! Eine Pfälzer Weisheit

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!