Grüne Plakette für alte Diesel doch möglich

  • Hallo Forum-User!


    Ich habe einen W210 E320 CDI von 05/2000. Also rote Vignette. Angeblich kann man das Auto auf Euro 4 nicht umrüsten und so bleibt man von Umweltzonen ausgeschlossen.


    Bei Motor-Talk habe ich folgenden Link gefunden, der die Lösung dazu anbietet:
    http://www.motor-talk.de/forum…er-e320-cdi-t2365398.html



    Kurzversion: der DPF von Twintech, der nur ab 09/2000 freigegeben ist (also ab Werk Euro 3), kann auch für Fahrzeuge von vor diesem Termin (also ab Werk Euro 2) verwendet werden. Als Twintech sein EDV-System umgestellte, sind Daten verloren gegangen. Herr Deißler hat alte Katalogen der Firma Twintech aufgetrieben, in denen steht, dass der DPF auch für diese alten Fahrzeuge verwendet werden kann. Somit gelingt es ihm, Diesel-Fahrzeuge von vor 09/2000 umzurüstn und das wird vom TÜV angenommen.


    Ich habe das selbst noch nicht gemacht und kann es nicht aus eigener Erfahrung bestätigen aber vielleicht hilft es dem einen oder anderen, dem diese Umweltquatschzonen Probleme bereiten.


    Persönlich lasse ich das lieber (noch) nicht machen, weil
    (1) der DPF den Motor etwas abwürgt, also Mehrverbrauch
    (2) diese "Verordnung-zum-Erlass-und-zur-Änderung-von-Vorschriften-über-die-Kennzeichnung-emissionsarmer-Kraftfahrzeuge"-Zonen (haben zwar wenig mit der Umwelt zu tun aber da der Name so lang ist, kann man den Sprachmißbrauch etwas nachvolziehen) machen mir (noch) kein Problem



    Aber ich finde es gut zu wissen.



    Vielleicht funktioniert es auch für weitere Motoren (200, 220, 270), falls sie es brauchen... Ich habe mich nur mit dem 320 CDI beschäftigt.



    Viele Grüße

  • Interessant aber verwirrend, mein 320cdi von 1/2000 hatte vom Werk schon
    Die gelbe Plakette, und mittlerweile sogar grün , aber nur weil der
    Scheibenfuzzi beim Einbau der neuen Scheibe ne grüne geklebt hat :winke:

  • Ich bin wohl der einzige im Forum, der mit seinem 320 CDI BJ 99 MOPF keinen Rußpartikelfilter erhält :D

  • Ich bin wohl der einzige im Forum, der mit seinem 320 CDI BJ 99 MOPF keinen Rußpartikelfilter erhält :D

    Nee ich bin in der gleichen Lage... Aber hier zeige ich dir den Weg zur grünen Plakette, falls du sie möchtest.

  • Kleb sie dir einfach an die Scheibe :P


    So einfach ist das nicht! :a085:


    Ich habe auch nur die grüne Plakette an der Scheibe dran gehabt und habe meinem S210 am Ende doch noch für 940,- + Einbau den Partikelfilter einpflanzen lassen. X(


    Anhand de Schlüsselnummer bekommt man doch raus, welche Einstufung dein Auto hat und schon fliegt die Sache auf.


    Und der eingabaute Partikelfilter wird vom Strassenverkehrsamt "schön" in den Fahrzeugschein eingetragen; in unmissverständlicher Form :c025:

  • also ne grüne Plakette zu bekommen ist jetzt nicht so ob mit oder ohne Partikelfilter, aber das mal eine andere Geschichte



    Aber sag mal, war deiner für den deutschem Markt bestimmt?
    Kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen mit der roten Plakette... Hast mal eine Fahrgestellnummer von deinem? Interessiert mich...


    http://www.discounter-deutschl…Pbp0oC7k5kCFQQ9ZgodDnXtbA

  • Mein Auto wurde vom Anfang an in Deutschland zugelassen. Ich bin der 2. Besitzer. Meine Fahrgestellnummer ist WDB2100261B156502 (was willst du damit herausfinden?). Und mein Auto hat definitiv die Schadstoffeinstufung Euro 2, also die rote Pakette.

  • Wahnsinn... :Kopfkratz2:


    Habe noch meine Fahrzeugdaten auf der Webseite der Dekra (einer vertrauenswürdigen Quelle) eingegeben und da kommt raus, dass mein Auto die gelbe Vignette kriegt... Häää??? Was ist denn Sache nun? :gruebel-big: Gut, für die PKW-Steuer spielt es wohl keine Rolle.


    Egal, ich fahre dann bei Gelegenheit zu Dekra und hole mir eine solche Vignette. Das reicht schon für FFM und Hannover und vielleicht noch andere Städte.

  • Wenne schon bei DEKRA bist, pack 50€ aufn Tisch und du kriegst ne Genehmigung für 1 Jahr und dann kannste auch inna grünen zone fahren.

  • Macht euch doch keinen Streß wegen den Plaketten! Wir haben an unseren Autos gar keine dran, bringt doch eh nix. Kontrollieren tuts auch keiner :undweg:

  • ich habe gerade für meinen S210 270cdi einen DPF gekauft. TwinTech direkt über Benz. Kostet schlappe 1150 EUR. EDIT: 330 EUR zurück vom Staat! Yeah! :frech:


    Die Einstufung bleibt bei EURO3! Er bekommt nur den Zusatz Partikelminderugsstufe 2, und es gibt deshalb die grüne Plakette.


    Das ist auch eindeutig von den Cops(und von jedem anderen) in den Fahrzeugpapieren zu erkennen.


    Ich wohne in Berlin, und hier ist die Umweltzone größer als alle anderen Umweltzonen zusammen. Deshalb ist es für mich klar notwendig.


    Und auf den Punkt in Flensburg und Stress mit der Obrigkeit hab ich keinen Bock.


    Außerdem denke ich das der Wiederverkauf(wenns denn mal soweit ist) auch deutlich einfacher wird...

  • Wie sieht es aus mit dem Verbrauch nach DPF-Einbau? Wieviel mehr ist es? Und merkst du weniger PS? Oder ist es noch zu kurz, um zu sagen?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!